DAGMAR

VON

FALKENBURG

TEXTIL / BILDUNG / MEDIATION

+Impressum und Datenschutz >

Impressum:

Textil/Bildung/Mediation, Dagmar von Falkenburg, M.A., Jarrestr. 20, 22303 Hamburg, dvfalkenburg(at)posteo.de Alle Rechte an den Inhalten, Bilder und an den Grafiken dieser Website liegen bei Dagmar von Falkenburg. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Vervielfältigung im Ganzen oder in Teilen ist ohne ausdrücklich schriftliche Genehmigung in jeglicher Form auf jedem Medium ist nicht erlaubt. Rechtsstand ist Hamburg/Deutschland.

​

RECHTLICHES:

All Rights reserved. Keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Mit Nutzung dieser Website kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

Haftungshinweis/Verweise und externe Links:

Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren die Seiten frei von illegalen Inhalten. Es besteht keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten und es wird keine Haftung übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die unten stehende Datenschutzerklärung gilt nicht für Inhalte auf den verlinkten Websites.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Absprache erlaubt.

Die Verwendung der Daten dieser Website ist ohne schriftliche Absprache nicht erlaubt. Keine Verwendung und Weitergabe der Daten von dieser Website.

Es gilt das Deutsche Recht. Gerichtsstand ist Hamburg.

"Falkenburg" und „von Falkenburg“ sind geschützte eingetragene Warenzeichen.

​

DATENSCHUTZ:

Es werden nur die personenbezogenen Daten verarbeitet und gespeichert, die zur Kommunikation und Bearbeitung von Aufträgen oder Anfragen benötigt werden. Generell werden alle personenbezogenen Daten vertraulich behandelt und nicht für andere Zwecke als dem Zweck der definierten Auftragsbearbeitung bzw. der direkten Kommunikation genutzt. Die Verarbeitung der Daten und das Angebot auf dieser Website erfolgt laut Datenschutz-Grundverordnung DSGVO und Datenschutzgesetz BDSG. Es erfolgt keine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte insbesondere nicht an Adressdienstleister, Werbetreibende etc. Die Daten werden nicht an Drittstaaten (außerhalb der EU) weitergegeben. Es sei denn, dass ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand gegeben ist, sie der Übermittlung zugestimmt haben oder dies durch einen Betrieb von notwendigen IT-Systemen, von der Seite des Betreibers, nicht vermeidbar ist (z.B. E-Mail-Versand etc.). Für eine Datenschutz entsprechend laut Datenschutz-Grundverordnung DSGVO und Datenschutzgesetz BDSG wird geachtet. 

 

Es werden Daten verarbeitet, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung von den Nutzern/Kunden bereitgestellt werden (z.B. per E-Mail oder schriftlich) – insbesondere die vom Nutzer bzw. Kunde angegebenen Namen, Telefonnummern, Webadressen, Adressen und E-Mail-Kontakte, zur Verfügung gestellten Daten zur Bearbeitung eines Auftrags und Dokumentations- und Beratungsprotokolle, die für die Abwicklung der direkten Geschäftsbeziehung notwendig sind. 

Obwohl Schutzmaßnahmen ergriffen werden, muss darauf hingewiesen werden, dass der Schutz bei der Kommunikation mit E-Mail – technisch bedingt – nicht immer gewährleistet werden kann. 

​

Aus technischen Gründen, zum Betrieb dieser Website und zur Statistikerstellung können folgende Daten beim Besuch der Website gespeichert werden: 

- IP-Adresse

- Datum und Uhrzeit der Anfrage

- Zeitzonen

- Inhalt der Anforderung 

- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

- übertragene Datenmenge

- Website, von der die Anforderung kommt

- Browser

- Betriebssystem

- Sprache und Version der Browsersoftware

Die Daten werden direkt vom Host-Betreiber für diese Website anonymisiert gespeichert. Das Einsehen, speichern oder weitergeben der nicht anonymisierten Daten ist vom Website-Betreiber nicht möglich. 

Die Speicherung aller Website-seitig annonym erhobenen Daten ist Hostseitig automatisiert und technikbedingt nicht befristet. 

​

Ihre Rechte:

Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten können von Ihnen kostenlos und jederzeit gemäß aktueller DSGVO abgefragt, widerrufen, übertragen, berichtigt, eingeschränkt und gelöscht werden (Kontakt siehe Impressum, oben). Diesbezügliche Anfragen/Aufträge werden innerhalb eines Monats bearbeitet – es sei denn, dass gesetzlich ein anderer Zeitrahmen vorgeschrieben ist. 

Sie haben ein Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde. Bitte wenden sie sich im Bedarfsfall an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde. Liste der Datenschutzbeauftragten: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html 

​

Löschung/Widersprechung:

Eine eventuell von Ihnen gegebene Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten kann jederzeit von Ihnen widersprochen werden.

Die Löschung der zur Verfügung gestellten Daten des Kunden/Interessenten/Nutzers erfolgt routinemäßig im folgenden Kalenderjahr nach Ablauf des Vertragsverhältnisses/letzten Kontakts. Sie können jederzeit und kostenlos die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erwirken (Kontakt siehe Impressum, oben). Darüber hinaus werden die Daten so lange gespeichert, wie sie gesetzlich/finanzrechtlich oder handelsrechtlich vorgeschrieben Aufbewahrungspflichten nötig sind. Weiterhin ist die Löschung bei Geltendmachung von rechtlichen Ansprüchen und Rechtsstreitigkeiten eingeschränkt.

​

Cookies/Google Web Fonts:

Zur Darstellung dieser Website werden eventuell Cookies (kleine Datenprogramme) zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung verwendet. Auch durch einen Zugang über eine andere Website können sogenannte Cookies in ihrem Browser gespeichert werden. Sie können diese Speicherung in ihrem Browser zustimmen oder ausschalten. Diese Website verwendet eventuell Google Web Fonts. Ihr Browser muss deshalb eine Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierüber können Daten ausgetauscht werden. Dies ist für eine optimale Darstellung der Website notwendig und stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

​

Datenspeicherung und Verarbeitung der vom Auftraggeber gelieferten Daten im Rahmen der Geschäftsbeziehung:

Die zur Verfügung gestellten Daten werden bis zur vollständigen Beendigung des Auftrags gespeichert. Die Löschung der zur Verfügung gestellten Daten des Kunden/Interessenten erfolgt routinemäßig im folgenden Kalenderjahr nach Abschluss des Vertragsverhältnisses/letzten Kontakts.  

Die Daten werden nicht an Drittstaaten (außerhalb der EU) weitergegeben. Es sei denn, dass ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand gegeben ist, sie der Übermittlung zugestimmt haben oder dies durch einen Betrieb von notwendigen IT-Systemen bewusst nicht vermeidbar ist (z.B. E-Mail-Versand, Cloud etc.). Bei der Auswahl der IT-Systeme wird auf die Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO geachtet.

​

Daten zur Erfüllung des Auftrags:

Bei Aufträgen können die vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten Daten zur vertragsrechtlichen Prüfung und zur eventuellen Bonitätsprüfung (SCHUFA-Auskunft) verwendet werden. 

Mit Einverständnis des Auftraggebers können die zur Verfügung gestellte Daten des Auftraggebers, gegebenenfalls zur direkten Auftragsabwicklung an externe Dienstleistern zur Bearbeitung übermittelt werden. Die externen Dienstleister werden mit der Auftragsvergabe zur Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO verpflichtet. 

Einwilligungsrücknahme der Datenspeicherung und Weitergabe mit Wirkung auf die Zukunft und Löschung der Daten ist jederzeit kostenlos möglich. Kontakt siehe oben (Impressum). 

​

Diese Datenschutzerklärung wird jeweils an die geltende Rechtslage der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO und dem Datenschutzgesetz BDSG angepasst. 

​

Status: 24.5.2018

Konzeption & Gestaltung: © René von Falkenburg, Hamburg